Reconnective Healing®

Heilung durch Rückverbindung

Die Absicht, von Reconnective Healing® ist es, uns zu unserer wahren Fülle, zu unserem eigenen, dem uns innewohnenden Potential, zu dem was und wer wir sind, zurück zu verbinden.

Es handelt sich hier um eine neue Ebene des Heilens, bei der Heilfrequenzen, bestehend aus Energie, Licht und Information, mit Klienten (innen) in Kontakt gebracht werden. Grundlage ist die Annahme, dass es sich um Frequenzen handelt, die wir als Menschheit aktuell erstmalig erfahren können – ein Geschenk dieser Zeit!

Der Ursprung von Reconnective Healing®

Der amerikanische Arzt Dr. Eric Pearl gilt als der Entdecker dieser Heilfrequenzen - als Chiropraktiker führte er 12 Jahre lang eine erfolgreiche Praxis, bis seine Patienten eines Tages anfingen zu berichten, dass sie seine Hände auf ihren Körpern spüren würden, obwohl er sie gar nicht angefasst hatte. Bald darauf berichteten sie von wundersamen Heilungen von zum Teil schwersten Erkrankungen wie Krebs, Epilepsie, Rheuma und anderen schweren Dysbalancen, die Dr. Pearl nicht einordnen konnte. Er machte sich daraufhin auf die Suche nach Antworten und entwickelte Reconnective Healing® - eine Heilweise, die im Prinzip von jedem Menschen erlernt und angewendet werden kann.

Wenn Sie mehr über Reconnective Healing® lesen möchten, können Sie dies hier tun:

Wissenswertes Reconnective Healing®

Anwendungsbeispiele

Durch Reconnective Healing® besteht die Möglichkeit der Balancierung auf den verschiedenen Ebenen:

  • Verbesserung körperlicher Beschwerden
  • Linderung mentaler und emotionaler Beschwerden
  • Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit
  • positive Beeinflussung der persönlichen Entwicklung
  • verbesserte Regenerationsfähigkeit
  • im Rahmen von Rehablilitation

Ablauf einer Sitzung

Eine Reconnective Healing® Sitzung dauert ca. 60 Minuten inklusive Vor- und Nachgespräch. Sie werden bekleidet und ohne Schuhe auf dem Rücken auf einer gepolsterten Massagebank liegen, es ist nicht nötig, Schmuck, Uhren, Münzen oder Gürtel abzulegen, solange diese für Sie nicht unbequem sind.

 

Ich als Practitioner bin dafür zuständig, Sie, wie eine Art energetische Postbotin mit den Heilfrequenzen in Kontakt zu bringen. Das tue ich, ohne Sie zu berühren, ich halte lediglich meine Hände in Ihre Nähe und beobachte neutral das Geschehen. Es ist nicht nötig, an diese Heilweise zu glauben, damit Ihre Sitzung erfolgreich wird. Viel wichtiger ist es, innerlich offen zu sein, sich kein bestimmtes Resultat zu wünschen. Vertrauen Sie darauf, dass Sie die Ihnen bestimmte Heilung erfahren werden.

Es werden 1 bis 3 Sitzungen empfohlen, wobei 3 Sitzungen im Abstand von jeweils 1 Woche oder kürzer erfahrungsgemäß die stimmigsten Resultate hervorbringen.

Für wen eignet sich Reconnective Healing®?
Für alle Menschen jeden Alters und Werdegangs. Auch für Säuglinge und Kleinkinder kann diese Heilweise auf höchster Ebene sehr von Nutzen sein.

Reconnective Healing wir von der klassischen Medizin bisher nicht als wirksam anerkannt; es werden keine  Diagnosen gestellt, keine Symptome  oder spezifische Beschwerden behandelt. Es handelt sich nicht um eine medizinische Behandlung, dafür Sorge zu tragen, liegt allein in der Verantwortung der Klienten.